Wenn nicht Meer, was dann? Text über das Leben und die Meerliebe.

Wenn nicht Meer, was dann?

Esragül Schönast

Beitrag Instagram 29, Juli 2020

Soeben als ich mir ein ruhiges Örtchen im Meer gesucht habe und die Weite des Meeres genossen habe, habe ich mich gefragt, was genau mich am Phänomen Meer fasziniert.

Es ist ganz einfach: die Freiheit – neben dem wohltuenden Gefühl und Sound der Wellen auf dem warmen Sand sitzend und lauschend. Die Freiheit und das Gefühl das damit entsteht. Ich bemerke und finde, dass wir viel zu eingegrenzt und viel zu eingeengt leben.

Hin und wieder habe ich vermerkt, dass diese Reise Einiges in mir bewegt und einige Gedanken ins Leben gerufen hat. Dies hat

Weiterlesen

Eine kleine Brise befördert mich manchmal plötzlich unter die Decke in die warme Stube aus der Kindheit und erinnert an den zimtigen Duft des Kuchens im Ofen. Die Falten auf den Händen von Eltern und Großeltern erinnern mich daran, wieviel man erlebt hat und jede Minute zu genießen. Eine kleine Umarmung oder ein kleines Lächeln stärkt mich, tröstet mich oder schafft es meine Freude zu zeigen. Ein Sonnenstrahl oder eine Blüte sind Bruchteile dessen, wieviel die Natur für meine Seele tut. Es geht also tatsächlich darum, die kleinen Dinge zu schätzen und deren wahre Größe zu erkennen, um zu sehen, wie nah man dem Glück eigentlich tagtäglich steht. - Esragül Schönast

Fange jeden Augenblick ein!

Esragül Schönast

 

Eine kleine Brise befördert mich manchmal plötzlich unter die Decke in die warme Stube aus der Kindheit und erinnert an den zimtigen Duft des Kuchens im Ofen. Die Falten auf den Händen von Eltern und Großeltern erinnern mich daran, wieviel man erlebt hat und jede Minute zu genießen. Eine kleine Umarmung oder ein kleines Lächeln stärkt mich, tröstet mich oder schafft es meine Freude zu zeigen. Ein Sonnenstrahl oder eine Blüte sind Bruchteile dessen, wieviel die Natur für meine Seele tut. Es geht also tatsächlich darum, die kleinen Dinge zu schätzen und deren wahre Größe zu erkennen, um zu

Weiterlesen

Mein erster Bericht über eine wundervolle Zeit. #elternzeitreise Reisen ist nicht nur reisen, sondern viel mehr. Zeit und Investition für Geist und Seele...

Elternzeit-Reise – Die wichtigste Auszeit unseres Lebens

Esragül Schönast

Lange darauf gewartet, darüber zu schreiben

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen werde, wie ich all diese Gefühle und Gedanken sortiere und an euch herantrage. Ich bin mir relativ sicher, dass alles nicht in diesen einen Blogbeitrag passen wird. Denn ich habe so viele verschiedene Emotionen und Gedanken sammeln dürfen, die Verschiedenes in mir ausgelöst haben, sodass ich denke, dass es Sinn macht, eins nach dem anderen zu erzählen und zu teilen.Ich werde es dabei so machen, wie auf der Reise selbst. Ich werde mir zwar eine gewisse Route überlegen, doch werde ich mich letztlich komplett leiten lassen und

Weiterlesen

Geduld in der Coronakrise - Schwere Zeiten und starke Erinnerungen umwandeln

Geduld in der Coronakrise – Schwere Zeiten in starke Erinnerungen umwandeln

Esragül Schönast

Noch nie zuvor war das Zuhause so bedeutend, wie in diesen Tagen. Bei dem, was uns allen gerade widerfährt, ist es sehr wichtig, seinen Fokus richtig zu setzen. Nicht beschwerlich darüber zu sein, dass Gewohnheiten und Lebensumstände sich drastisch verändern und man notgedrungen in seinem Heim bleiben muss, sondern sich darüber bewusst zu sein, wie essentiell es ist, dass man überhaupt ein Zuhause hat. Welches einem nun Sicherheit, Geborgenheit und den nötigen Schutz bietet. Es umarmt uns und bietet uns die Möglichkeit, mit unseren Liebsten zusammen diese schwierige Zeit in starke Erinnerungen umzuwandeln. Es liegt in unserer Hand, ob wir

Weiterlesen