Bei Einigen habe ich manchmal das Gefühl, als sei die Liebe etwas Erlerntes, statt etwas Gefühltes. - Esragül Schönast

Bei Einigen habe ich manchmal das Gefühl, als sei die Liebe etwas Erlerntes, statt etwas Gefühltes.

Esragül Schöanst

Nicht zu viel Aufmerksamkeit zeigen, sonst tanzen sie Einem auf der Nase rum.

Nicht zu viel Komplimente machen, sonst gewöhnen sie sich dran.

Nicht zu viel Geschenke machen, sonst verwöhnt man.

Nicht nachgeben, um deutlich zu machen, wer das Sagen hat.

Nicht zu freundlich sein, damit Grenzen eingehalten werden.

Liebe, so scheint es mir, wurde und wird erlernt. Als hätte Liebe eine Grenze, die nicht überschritten werden dürfte.

Dabei wurde die Liebe so missverstanden. Liebe ist von sich aus grenzenlos. Schwierig mit Gedanken gesteuert zu werden. Liebe verwöhnt, ist mehr als freundlich, gibt niemandem das Sagen, sondern nimmt jeden in

Weiterlesen

Papierauswahl (Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein). Bilderauswahl. Zeichnungen. Sprücheauswahl. Kalkulation. Rechnungen. Planungen usw. usw. Die letzten Wochen waren ziemlich turbulent. Doch für beinahe all diese To Dos haben wir nun Häckchen gesetzt. Ein paar kleine Details gilt es natürlich noch zu organisieren. Doch im Großen und im Ganzen ist alles dafür bereit einen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Meine Gefühle diesbezüglich sind kaum zu beschreiben. Wer mir auf Instagram folgt, hat schon Einiges dieser Emotionen mitbekommen, denn ich kann sie kaum zurück halten. Letztlich seid ihr es, die mir die nötige Kraft und Motivation gegeben haben – ob bewusst oder unbewusst. Daher bin ich jetzt schon dankbar, dass das alles passieren darf und ich euch am Sonntag, mit der Eröffnung unseres Onlineshops, unsere ersten von Herzen kommenden Postkarten vorstellen darf. Ich bin sehr verliebt in sie, daher hoffe ich diese Leidenschaft übertragen zu können und warte sehr gespannt auf alle Interessierten! Wir lesen voneinander dann am Sonntag. Viele liebe Grüße Esragül Schöanst

Sonntag 25. Oktober 2020 um 9 Uhr – Da werden unsere Postkarten zum Abflug bereit sein!

Esragül Schönast

Papierauswahl (Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein). Bilderauswahl. Zeichnungen. Sprücheauswahl. Kalkulation. Rechnungen. Planungen usw. usw. Die letzten Wochen waren ziemlich turbulent.

Doch für beinahe all diese To Dos haben wir nun Häckchen gesetzt. Ein paar kleine Details gilt es natürlich noch zu organisieren. Doch im Großen und im Ganzen ist alles dafür bereit  einen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Meine Gefühle diesbezüglich sind kaum zu beschreiben. Wer mir auf Instagram folgt, hat schon Einiges dieser Emotionen mitbekommen, denn ich kann sie kaum zurück halten. Letztlich seid ihr es, die mir die nötige Kraft und Motivation gegeben haben – ob bewusst oder unbewusst. Daher bin

Weiterlesen

Heute darf ich erstmals offiziell verkünden, dass Weise Wortwahl noch einen weiteren Schritt gehen wird und unsere eigenen Postkarten rausbringen! Bei unseren Karten wird es vor allem darum geht, mit Worten Glück und Freude zu schenken. Dabei arbeiten wir nun schon seit einigen Wochen mit viel Eifer und Freude. Doch vor allem mit Liebe. Viel Liebe.

Verkündung und Vorfreude – Bald gibt es Weise Wortwahl Postkarten!

Esragül Schönast
Liebe Weise Wortwahl Community,
seit vielen Jahren gibt es nun Weise Wortwahl (2011). Mit euch, den Lesern und Leserinnen, bin ich immer mehr gewachsen und damit zusammen die Freude an der Leidenschaft gegenüber der schönen Worte! Ich habe immer mehr gelernt und habe schon immer ein paar Träume gehabt, die mit Weise Wortwahl zusammen in mir gewachsen sind und nun bereit sind Flügel zu bekommen.
Heute darf ich erstmals offiziell verkünden, dass Weise Wortwahl noch einen weiteren Schritt gehen wird und unsere eigenen Postkarten rausbringen!
Seit Jahren oder gar seit immer lese und schreibe ich so gerne. Ich danke allen

Weiterlesen

Mein erster Bericht über eine wundervolle Zeit. #elternzeitreise Reisen ist nicht nur reisen, sondern viel mehr. Zeit und Investition für Geist und Seele...

Elternzeit-Reise – Die wichtigste Auszeit unseres Lebens

Esragül Schönast

Lange darauf gewartet, darüber zu schreiben

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen werde, wie ich all diese Gefühle und Gedanken sortiere und an euch herantrage. Ich bin mir relativ sicher, dass alles nicht in diesen einen Blogbeitrag passen wird. Denn ich habe so viele verschiedene Emotionen und Gedanken sammeln dürfen, die Verschiedenes in mir ausgelöst haben, sodass ich denke, dass es Sinn macht, eins nach dem anderen zu erzählen und zu teilen.Ich werde es dabei so machen, wie auf der Reise selbst. Ich werde mir zwar eine gewisse Route überlegen, doch werde ich mich letztlich komplett leiten lassen und

Weiterlesen