Zeit ist Geld? Zeit ist Leben! – Zeilen, über die jeder mal nachdenken sollte

Zeit ist Geld? Zeit ist Leben! – Man muss sie nur zu nutzen wissen …

Esragül Schönast

“Zu den wertvollsten aller Gaben
zählt, sich Zeit zu nehmen und zu haben …
und zum Kostbarsten seit Menschengedenken,
jemand diese Zeit zu schenken.”
– Oskar Stock 

Liebe Weise Wortwahl Leser und Leserinnen,
ich meldete mich vor einigen Tagen zurück und schrieb, dass ich mir, zusammen mit der Geburt meines Sohnes, eine Auszeit gegönnt hatte. In dieser Zeit war alles zweitrangig oder hatte überhaupt keinen Rang. Das habe ich bewusst, gewollt und geplant so organisiert und dabei wieder Einiges vom Leben gelernt. Daher möchte ich heute meine Gedanken mit euch darüber teilen, warum ich denke, wie wichtig es ist, sich Zeit zu

Weiterlesen

Es sind Erinnerungen, die einen Menschen verändern. Nicht der Mensch selbst ändert sich, nein Geschehnisse ändern einen Menschen. Dinge, die im Leben passiert sind, haben sich wie Wurzeln in das Herz gepflanzt. Somit zog die Veränderung in dein Leben ein und in einsamen Stunden weinst du über die Vergangenheit. Du weinst nicht darüber, was dir widerfahren ist, nein – du weinst, weil du dir fremd geworden bist. Man spürt, dass man nicht mehr so sein wird oder kann, denn ein Mensch, der sich fremd geworden ist, hat was in der Zeit der Unachtsamkeit verloren. Man kann seine Zeit damit verschwenden es wieder zu finden und unglücklich bleiben, oder aber man nimmt an, was ist, vergisst, was war und nimmt an, was sein wird. Vielleicht muss man sich auch auf eine Reise begeben, um sich selbst wieder zu finden. Um das anzunehmen, was du findest oder bereit bist zu finden. Es ist dein Weg und es ist deine Entscheidung, ob du dir fremd bleiben willst oder dich neu finden möchtest. - Tanja M. Mayer

Warum sich ein Mensch wirklich (ver)ändert … – Tolle Zeilen

Tanja M. Mayer

Es sind Erinnerungen, die einen Menschen verändern. Nicht der Mensch selbst ändert sich, nein Geschehnisse ändern einen Menschen. Dinge, die im Leben passiert sind, haben sich wie Wurzeln in das Herz gepflanzt. Somit zog die Veränderung in dein Leben ein und in einsamen Stunden weinst du über die Vergangenheit. Du weinst nicht darüber, was dir widerfahren ist, nein – du weinst, weil du dir fremd geworden bist. Man spürt, dass man nicht mehr so sein wird oder kann, denn ein Mensch, der sich fremd geworden ist, hat was in der Zeit der Unachtsamkeit verloren. Man kann seine Zeit damit verschwenden

Weiterlesen

Du musst nur an Wunder glauben, irgendwann passiert das Richtige, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit. Irgendetwas wunderbares, dass dein ganzes Leben verändern wird. Wer oder was weiss man nicht, aber der Moment wird kommen in dem für lange Zeit alles vergessen ist. Verwende dein Lächeln, um die Welt zu verändern und lass nicht die Welt dein Lächeln verändern.

Das Vertrauen in die Zukunft – Schöne Zeilen mit aufbauendem Charakter

Unbekannt

Du musst nur an Wunder glauben, irgendwann passiert das Richtige, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit. Irgendetwas wunderbares, dass dein ganzes Leben verändern wird. Wer oder was weiß man nicht, aber der Moment wird kommen in dem für lange Zeit alles vergessen ist. Verwende dein Lächeln, um die Welt zu verändern und lass nicht die Welt dein Lächeln verändern.

Weiterlesen